Nutzungsbedingungen

Ziel des Projektes

Das Ziel des Projektes lässt sich am besten in unserer Satzung nachlesen. Es geht darum, dass wir eine Infrastruktur bauen wollen, die Wissensbildungsprozesse massiv beschleunigt. Die Menschheit braucht das, um die hausgemachten Probleme zu regeln.

Betaphase

Alle was wir derzeit tun ist in der Betaphase. Das bedeutet, dass technische Systeme nicht stabil laufen. Wer mit unserem Prototypen interagiert, muss sich bewusst sein, dass ungeplante Effekte eintreten können. Hochgeladene Daten können plötzlich verschwinden. Hacker können unsere Infrastruktur hacken. Funktionen können dysfunktional werden oder erst gar nicht funktionieren. Das ist alles nicht toll und wir bemühen uns mit allen Kräften das abzustellen. Wer das alles abstellen will, sollte sich am besten nicht beschweren, sondern lieber spenden. Geld ist einer der größeren aktuellen Engpässe. Wer unsere Infrastruktur nutzt tut es in vollem Bewusstsein, dass das alles passieren kann und wir ggf. nicht mal schnell reagieren können, weil keine Kapazitäten da sind. Wir danken für das Verständnis und die Unterstützung.

Gesetze

Wer unseren Prototypen nutzt erklärt, dass er die Gesetze seines Landes oder Aufenthaltsortes einhält und für alles selbst verantwortlich ist was er bei uns hochlädt.

Schrott kommt weg

Total abnormalen Schrott löschen wir auch einfach ohne Ankündigung. Prinzipiell sind wir ein lebensbejahendes Projekt, bei dem es darum geht, dass was Positives auf diesem Planeten passiert, dass die Kinder eine Zukunft haben und alle möglichst friedlich sind. Wer da jetzt voll schräg dagegen anläuft kann schon auch einfach mal gesperrt werden. Wir streben einen intelligenten, konstruktiven Perspektivwechsel an und werden den auch mit einer gewissen Autorität durchsetzen. Mitmachen, heißt akzeptieren.

Menü