Boris Böhringer über eine mögliche Spezialapplikation in DIVERSUS.

Genau so wollen wir es: Jemand ist durch das Projekt inspiriert und erzählt der Open Source Community über seine Idee. Irgendwann ist die Zeit reif, dass die Idee realisiert wird. Wir glauben, dass diejenigen, die Ideen geben auch immer irgendwie etwas zurück bekommen. So ist das ganze Projekt aufgebaut: lasst und großzügig denken und sein.

So eine pragmatische Anwendung trägt zu dem bei, was wir erreichen wollen. Wir wollen eine dialektische Infrastruktur entwickeln und nutzen, die von einer so breiten Community wie möglich betrieben und geschaffen wird. Lasst uns zusammenarbeiten. Vielleicht hat Boris Recht mit seiner Idee und wir schaffen ein super hilfreiches Tool für Musiker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü